Afin de vous proposer des services et offres adaptés à vos centres d'intérêts, nous utilisons des cookies. En continuant de naviguer sur le site, vous déclarez accepter leur utilisation.

Engineering

Die Zukunft gestalten

Die Siroco Engineering Struktur widmet sich der Verbesserung, Entwicklung und dem Prototyping aller Standard- und Sonderanfertigungen des Unternehmens. Die Ingenieure von Siroco arbeiten gemeinsam mit ihren Kunden an effizienten und wirtschaftlichen Lösungen.

Im Vorfeld des Entwicklungsprozesses analysieren die Ingenieure von Siroco die Parameter und Spezifikationen des Projekts: die tatsächliche Leistung der Heizungs- und Klimaanlagen, der Lüftungs- und Luftverteilungssysteme, der Dimensionsschnittstellen, der Einhaltung der Vorschriften usw...Darüber hinaus berücksichtigen sie Dauerhaltbarkeitskriterien (Schock- und Vibrationsfestigkeit), EMV-Verträglichkeit (Elektromagnetische Verträglichkeit), Lebensdauerangaben, Ergonomie und Mensch-Maschine-Schnittstelle.

Diese Daten werden in die firmeneigene SolidWorks Konstruktionssoftware (CAO) integriert. Nach der Validierung der 3D-Konstruktion umfasst der zweite Schritt das Prototyping, gefolgt von Charakterisierungs- und Qualifikationstests, um sicherzustellen, dass das physische Produkt den Spezifikationen des Kunden entspricht.

Diese Tests werden im Siroco Testlabor durchgeführt.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit

Seit mehreren Jahren hat Siroco seine F&E-Kapazitäten, Fähigkeiten und Qualifikationen mit Unterstützung seiner Muttergesellschaft Sintex NP erweitert, um die besten Komponenten für jede Anwendung zu entwickeln, wie z.B. Thermoplast-Spritzguss, Elektronik oder Verkabelung.

Anpassung an den Klimawandel

Um die tatsächliche Leistungsfähigkeit der Systeme zu gewährleisten, installierte Siroco Engineering 2016 eine Klimakammer. Diese hochmoderne 7m x 4,5m (und 3,45m hoch) Struktur kann große Fahrzeuge aufnehmen und eine Vielzahl von Wetterbedingungen simulieren, von der nördlichen Kälte bis zur tropischen Hitze, wobei Sonnenschein und Luftfeuchtigkeit integriert werden. Mit dieser Struktur können standardisierte Prüfungen nach den Methoden der ISO 10263, ISO 14269 und ISO 1789 durchgeführt werden. Siroco als Ganzes ist selbstverständlich nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert.